SINGLE POST

Haare - Ein Symbol?

August 31, 2017

Immer wieder spannend, wie das Leben so spielt. Ich trage meine Haare, seit genau 10 Jahren kurz. Davor hatte ich immer eine lange Mähne. Ich, wie auch mein Umfeld, finden dass die kurzen Haare gut zu mir und meiner Persönlichkeit passen. Jetzt wo ich in Frauenkreisen unterwegs bin, habe ich manchmal das Bedürfnis nach langen Haaren, aber warum? Machen die langen Haare eine Frau aus? Kann man nicht auch weiblich sein mit kurzen Haaren? Doch klar! Ich fühle mich sehr weiblich, auch wenn ich ratz fatz kurze Haare habe. Und trotzdem verspüre ich in letzter Zeit immer wieder mal den Wunsch, wieder eine lange Mähne zu haben, wie die Frauen auf all diesen wunderschönen Sisterhood Fotos. Wie man sich doch beeinflussen lässt, unglaublich

 

Da laufe ich heute Morgen nun, den Hügel hinter dem Haus rauf und wieder runter. Eine schöne Runde, frische Luft, die Berge mit bereits ein bisschen Schnee auf den Spitzen und ich. Auf dem Nachhauseweg komme ich an einem Café vorbei und entscheide mich, kurz entschlossen, rein zu gehen und einen Kaffee (natürlich koffeinfrei, sonst kann man mich für den Rest des Tages nicht mehr brauchen, lach) zu trinken. Ich bin gut drauf, sitze da, trinke meinen Kaffee und hänge meinen Gedanken nach. Da kommt die etwas ältere, auch kurzhaarige, Serviceangestellte an meinen Tisch und sagt "jetzt muss ich es Ihnen einfach einmal sagen, ich LIEBE Ihre Frisur, die steht Ihnen so gut. Jedes Mal, wenn ich Sie sehe, denke ich, was für eine tolle, passende Frisur!" Ist das nicht wunderbar? Wenn wir in Amerika sind, höre ich das fast jeden Tag von irgend einer Frau (in Amerika sieht man fast nur Frauen mit langen Haaren, vor allem in meiner Altersklasse), aber hier in der Schweiz, höre ich das nicht oft. Das hängt wohl damit zusammen, dass wir SchweizerInnen uns solche Sachen eher denken, es aber nicht sagen. 

 

Auf jeden Fall habe ich mich sehr über das Kompliment gefreut. Genau das musste ich wohl hören, um mich wieder rundum wohl mit meinen kurzen Haaren zu fühlen. Die kurzen Haare, das bin ich! Warum muss eine Frau lange Haare haben? Ich habe mich noch nie über meine Haare definiert. Obwohl ich lange Haare an Frauen natürlich sehr schön finde!

 

Was mich speziell gefreut hat, ist dass die Frau mir als Frau ein Kompliment gemacht hat. Wir "kennen" uns nur vom Café her. Genau das ist das, was ich finde ist so wichtig. Anstatt eifersüchtig zu sein, zu sagen, wenn einem an einer anderen Frau etwas gefällt. Ich liebe es Frauen Komplimente zu machen, so richtig von Herzen gemeinte Komplimente. Irgend wie haben wir das verlernt, aber ich muss sagen, so ein Kompliment von einer Frau bedeutet mir mehr, als ein Kompliment von einem Mann, ausser natürlich von meinem Mann, lach. Wir sollen wieder lernen, das Schöne in der Anderen zu sehen, das tut wir oftmals auch, aber es der Frau auch zu sagen, egal ob wir Sie kennen oder nicht! Vielleicht hat sie das gerade sehr nötig und es wird ihr gut tun. Mir hat das heute auf jeden Fall super gut getan und ich werde es der guten Frau beim nächsten Mal, wenn ich sie sehe, auch sagen. 

 

Nun wünsche ich dir noch einen wunderschönen Tag, voller Komplimente. 

 

 

 

 

 

 

 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle

​© 2019 by Corina Hemmi

Shop

Kontakt

Impressum

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now